Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...

Woran wir arbeiten,
             was uns bewegt

IPSUM – Potenziale für Menschen und Unternehmen

Learning ConventionFür einen international tätigen deutschen Hersteller von Schalt- und Regelungstechnik haben wir im Juni 2016 zum zweiten mal über eineinhalb Tage mit deren zukünftigen Senior Leadern an zentralen Führungsthemen gearbeitet.

Dieses mal ging es um Veränderung, das Verlassen der eigenen Komfort-Zone, den Umgang mit Fehlern und das Coachen von Mitarbeitern. Der hohe Bedarf an Diskussionen über die konkrete Umsetzung und praktische Anwendung der Themen hat uns gezeigt, bei der nächsten Learning Convention weniger Themen mit noch mehr Tiefe zu bearbeiten.

Als Kooperationspartner eines Trainingsunternehmens hatten wir das Vergnügen, eine Serie von lebendigen und aufrüttelnden Tages-Workshops mit jeweils 60-80 deutschen Führungskräften eines großen internationalen Versicherers durchzuführen.

Professionelle logistische und personelle Betreuung seitens des Kunden machte die Vermittlung der neuen Führungsgrundsätze zu einem einprägsamen und gerne weitererzählten Erlebnis für alle Beteiligten – so geht einbeziehende Führungsentwicklung im großen Stil!

Führungsmethoden für Marktleiter - DiagrammDie Personalentwicklung eines alteingesessenen mittelständischen Lebensmittel-Filialisten beauftragte uns mit der Konzeption und Umsetzung eines Führungsprogramms für ihre Marktleiter. Ausgangspunkt war die Erkenntnis, dass deren Führungsverhalten zentralen Einfluss auf betriebswirtschaftliche Kenngrößen wie Inventurdifferenzen und Fehlzeiten beim Personal hat.

In einem 3-monatigen modularen Programm aus Workshops, Coaching-Gesprächen und Anwendungseinheiten in den Märkten entstanden sowohl ein verändertes Führungsbewusstsein als auch viele (teilweise bereits umgesetzte) Ideen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Marktorganisation. Wir stehen in engem Austausch und denken über die nächsten möglichen Schritte nach ...